FANDOM


Ashley Hemmings
Ashley Hemmings
Biografische Informationen

Geburtsdatum:

2. Juli 1961

Blutstatus:

Muggelstämmig

Physische Informationen

Geschlecht:

Weiblich

Spezies:

Mensch

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Blaugrau

Magische Informationen

Zauberstab:

10", Ahorn, Einhornhaar

Zugehörigkeit

Haus:

Ravenclaw

Loyalität:

Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei

  • Ravenclaw
[Source]

Ashley Hemmings (* 2. Juli 1961) war eine junge Hexe, die die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei von 1972 bis 1979 besuchte und dem Haus Ravenclaw angehörte. Ihre beste Freundin während ihrer Schulzeit war ihre Ravenclaw-Mitschülerin Susy Frinkle.

Biografie

Frühe Jahre

Ashleys Eltern waren Muggel, die mit ihrer Tochter in England lebten. Da sie keinerlei Verbindung zur magischen Welt hatten, war Ashley sehr überrascht, als sie an ihrem elften Geburtstag eine Einladung für die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei erhielt. Zusammen mit den anderen Schülern fuhr sie am 1. September von Gleis 9¾ von London aus nach Hogwarts.

Ausbildung in Hogwarts

Erstes Jahr

Während der Willkommenszeremonie wurde Ashley dem Haus Ravenclaw zugeteilt. Ihren Schlafsaal teilte sie sich zusammen mit Aleksa Kowalsky, Jennifer Pears und Susy Frinkle, die trotz ihrer Reinblütigkeit keine Vorurteile gegen Ashley hatte und schnell beste Freundinnen wurden. Sie verbrachte das erste Schuljahr viel in der Schulbibliothek, um alles über die magische Welt zu erfahren. So half sie Cecilia Baskerville Peeves aus der Bibliothek zu vertreiben, indem sie ihm gegenüber den Blutigen Baron erwähnte.

Im Verlauf des ersten Jahres freundeten sich Ashley und Susy miteinander an und wurden die besten Freunde. So saßen sie unter anderem in Verteidigung gegen die dunklen Künste nebeneinander als Professor Farrier mit der Klasse die Feuerigel behandelte. Nachdem die Igel auf den Bänken verteilt waren, um den Relaxia-Zauber zu üben schob Susy den Feuerigel aus Ekel weg, wodurch das Tier sein Sekret absonderte und Ashleys Tisch Feuer fing.

Aussehen

Ashley war ein zierliches junges Mädchen mit verträumten blaugrauen Augen und dunkelbraunem Haar, das sie zu zwei Stöpfen gebunden hatte. Als Ravenclaw-Schülerin trug sie meist einen schwarzen Umhang in den blauen und silbernen Farben ihres Hauses. Darunter hatte sie einen schwarzen Wollpullover mit hochgekrämpelten Ärmeln und einem weißen Hemd mit Krawatte in den Ravenclaw-Farben.

Persönlichkeit

Connor: "Hey, Ashley, hier steckst du also. Ich hab dich gar nicht beim Quidditchspiel gesehen."
Ashley: "Ja ich mag keine Kälte. Ich bin lieber in die Bibliothek gegangen, aber ich habe gehört wir haben verloren."
Connor Hemsworth trifft Ashley in der Bibliothek

Die zurückhaltende Ashley meidete meistens große Gruppe von Menschen und verbrachte viel Zeit in der Bibliothek, so besuchte sie nur selten Quidditch-Spiele und war daher auch kein sonderlich großer Fan dieses Sports. Als muggelstämmige Hexe war sie sehr von der magischen Welt fasziniert und laß daher viele Bücher über ihre Geschichte, unter anderem auch die Geschichte von Hogwarts. Sie mochte keine Kälte und verbrachte die Winterzeit immer im Inneren des Schlosses.

Beziehungen

Susy Frinkle

Susy Frinkle

Susy Frinkle

Ihre beste Freundin war Susy Frinkle, ihre Mitbewohnerin im Schlafsaal, die sie während ihres ersten Schuljahres kennenlernte. Obwohl Susy aus einer reinblütigen Familie stammte, hatte sie keine Vorurteile gegen Ashley und ihre Muggeleltern, und die zwei verbrachten viel Zeit miteinander.

Etymologie

  • Ashley ist ein englischer männlicher und weiblicher Vorname, der von einem gleichlautenden englischen Familiennamen und dem Ortnamen "Eschenhain" abgeleitet ist.